Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseite www.prokids.at (“Webseite“).

 

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist

Christina Jungwirth, MSc

Wiener Straße 73/16, 3002 Purkersdorf

E-Mail: office [at] prokids [dot] at

2. Zwecke der Verarbeitung

2.1. Kontakt und Korrespondenz per E-Mail

Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, werden Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, der Betreff sowie der Inhalt der E-Mail zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Führung der weiteren Korrespondenz.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung) zur Durchführung vorvertraglicher Maßnamen aufgrund Ihrer Anfrage oder sonst Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (das berechtigte Interesse an der Führung der Korrespondenz).

2.2. Anonyme Zugriffsstatistik

Das Tool “Webalizer” wird verwendet, um mithilfe der Server-Logfiles (Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Browser bzw. die Browserversion, Betriebssystem, Referrer-URL [die zuvor besuchte Seite] sowie Hostname und IP-Adresse) eine aggregierte anonyme Zugriffstatistik über die aufgerufenen Seiten, das Herkunftsland des Webseitenbesuchers usw. zu erstellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (das berechtigte Interesse an der Erstellung einer anonymen Zugriffstatistik zur bedarfsgerechten Gestaltung und die fortlaufende Optimierung der Webseite).

Auf die Server-Logfiles hat ausschließlich der Hostingprovider Zugriff. Informationen zur Datenverarbeitung im Hinblick auf die Server-Logfiles finden Sie in der Datenschutzerklärung sowie den FAQ (Welche Daten protokollieren die Webserver? und Wie lange werden die Webserver Logfiles gespeichert?) des Hostingproviders.

3. Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben werden Ihre personenbezogenen Daten solange gespeichert, wie dies zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks notwendig ist.

4. Ihre Rechte

Sie haben gemäß der DSGVO das Recht auf
– Auskunft nach Art. 15 DSGVO;
– Berichtigung nach Art. 16 DSGVO;
– Löschung nach Art 17. DSGVO;
– Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO;
– Widerspruch nach Art. 21 DSGVO;
– Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO; und
– Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO.

Die zuständige Aufsichtsbehörde für Österreich ist die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien.

 

Stand: Mai 2018























Christina Jungwirth